Alles in Christus

Edward Feser Eine katholische Kritik des Rassismus und der Kritischen Rassentheorie Aus dem Amerikanischen übersetzt von Rafael Hüntelmann Inhalt Alles in Christus erklärt die klare und konsequente Verurteilung des Rassismus durch die Kirche und zeigt, dass diese Verurteilung keine neue Entwicklung ist, sondern tief in Jahrhunderten päpstlicher Lehre und scholastischer Theologie verwurzelt ist. Dieses Buch…

The Domain of Being

Celestine M. Bittle Ontology Abstract In accordance with the purpose as an introduction for students, the scope of the book is frankly positive and constructive. It attempts to build up an understanding of the matter of ontology in a logical manner, using simple language, illustrating the subjects with copious examples, and extracting the contents of…

Man and Morals

Celestine M. Bittle Ethics Abstract Everyone is aware of the distinction between right and wrong, between what is morally good and morally bad. The distinction is made by people every day, in the home and in the school, in business and labor, in courts and police actions, in politics and in government. And yet, the…

Der Seinsbegriff bei Boethius

Hermann Josef Brosch Mit besonderer Berücksichtigung von Sosein und Dasein Inhalt Boethius ist von weitragender Bedeutung für die ganze Philosophie des Mittelalters. In dieser Studie untersucht der Autor den Begriff des esse im Werk des Boethius, der im weiteren Verlauf der scholastischen Philosophie große Bedeutung erlangte. Besondere Beachtung findet dabei die bei Thomas von Aquin…

Dispelling the Fog

Lukáš Novák | Marie Tejklová (Eds.) Abstract 2021 was the fifth anniversary of Amoris Lætitia, and according to pope Francis, it should have been a year of reflection on the exhortation, an opportunity to focus more closely on the content of the document. In response to this appeal, Dispelling the Fog presents five essays analysing…

The Philosophy of Nature

Abstract This book offers a fresh approach to the problem of the philosophy of nature. Written by a specialist whose competence is unquestionable, the book aims at simplicity without sacrificing profundity. The important problems raised by modern science with respect to the philosophy of nature are treated in such a way as to be understandable…

Angewandtes Naturrecht

Gallus M. Manser Inhalt Die vorliegende Schrift ist eine Ergänzung zu Mansers Schrift „Das Naturrecht in thomistischer Beleuchtung“. Im Mittelpunkt steht die Frage der Anwendung des Naturrechts in unterschiedlichen Bereichen des Rechts. Dazu gehören Fragen wie die Religionsfreiheit, der Schutz des Lebens und der menschlichen Freiheit, Ehe und Familie oder das Recht auf Privateigentum und…

Über den Primat des Gemeinwohls

Charles De Koninck Über den Primat des Gemeinwohls Gegen die Personalisten und das Prinzip der neuen Ordnung Aus dem Englischen übersetzt von Rafael Hüntelmann Inhalt Der Personalismus kam bei christlich orientierten Philosophen der 1930er Jahre in Mode und ist bis heute wirksam. Sehr aufrichtige Köpfe befürworten ihn. Die Würde der menschlichen Person wird gepriesen, die…

Opus Iustitiae Pax – Der Friede ist das Werk der Gerechtigkeit

Heinz-Lothar Barth Aufsätze zur christlichen Soziallehre Inhalt Die hier abgedruckten sechs umfangreichen Aufsätze waren zunächst in der Zeitschrift CIVITAS erschienen. Da diese nicht mehr existiert, haben sich Verleger und Autor geeinigt, die Beiträge als Buchfassung in leicht überarbeiteter, aktualisierter Form neu herauszugeben. Zunächst geht es um Solidarität und Subsidiarität, zwei der vier zentralen Prinzipien der…

Die Erbsünde

Heinz-Lothar Barth Traditionelle und moderne Lehre Inhalt Man mag sich fragen, was das Thema der Erbsünde im Kontext der CIVITAS-Publikationen zu suchen hat, die sich doch dem Verhältnis von Kirche und Gesellschaft bzw. Staat widmen. In Wahrheit handelt es sich aber um eine zentrale Frage der christlichen Anthropologie, der Sicht vom Menschen, die sich im…